Unser Autohaus

Autohaus Solcher – über 80 Jahre Tradition und Innovation

Hier bieten wir als Opel Händler Ihnen die Möglichkeit, sich online über aktuelle Opel Angebote und Neuheiten zu informieren, direkt mit uns in Kontakt zu treten oder auch schnell und unkompliziert einen Termin zu vereinbaren. Unser qualifiziertes Team steht Ihnen zur Verfügung und nimmt sich Zeit für Ihre Fragen und Anliegen. Wir finden bestimmt das passende Angebot für Sie. Schauen Sie doch einfach mal in unserem Opel Autohaus in Eggenfelden vorbei.

Das Opel Erlebnis in Eggenfelden

Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Ihre Wünsche und Vorstellungen genießen bei uns absolute Priorität, schließlich stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Unser fachmännisch ausgebildetes Personal ist stets darauf bedacht, Angebote und Leistungen speziell und exklusiv auf Ihre Wünsche abzustimmen.
In der freundlichen Atmosphäre unseres Opel Autohauses können wir professionell auf Ihre Anfragen eingehen und finden mit Sicherheit die optimalen Lösungen und den geeigneten Opel Service für Sie. Wir freuen uns darauf, Sie zu unseren Öffnungszeiten bei uns zu begrüßen und uns Ihren Bedürfnissen zu widmen.

Kommen Sie einfach bei unserem Autohaus Solcher in Eggenfelden vorbei und machen Sie die Probe aufs Exempel. Wir beraten Sie gern.

Geschichtliches

Seit mittlerweile 80 Jahren besteht das Familienunternehmen, das 1932 in der Simbacher Straße mit einer „Werkstatt mit Handel“ als Firma Landsmann & Solcher gegründet wurde und zum Jahresbeginn 1933 mit einem Vertrag als „Anerkannter Opel Dienst“ startete. Der Firmengründer Franz Xaver Solcher war damals gerade mal 21 Jahre alt.

Im Jahre 1938 unternahmen die beiden Firmenchefs Franz Xaver Solcher und Josef Landsmann mit dem Erwerb eines Anwesens mit Wiesengrundstück in der Passauer Straße einen mutigen Schritt in die Zukunft und errichteten dort eine Werkstatt mit Büro, Garage, Abschmierraum und Tankstelle. Damit wurde der Grundstein für das Betriebsgelände und die weitere Entwicklung des Autohauses am heutigen Betriebsstandort gelegt.

In den schweren Kriegsjahren bis 1945 hielt sich der Betrieb zusätzlich mit der Herstellung von Fahrzeugheizungen und dem Einbau von Holzgasanlagen über Wasser. Im Jahr 1946 trennten sich die Wege der beiden Kompagnons Solcher und Landsmann. Franz Xaver Solcher behielt den Betrieb in Eggenfelden.

1952 folgte die Ernennung zum selbständigen Großhändler der Opel Automobile GmbH.

In den Jahren 1962 bis 1964 wurde die Erfolgsgeschichte von Opel Solcher schrittweise mit dem Neubau einer großen Opel Werkstatt, einer Waschhalle und einer Pkw-Lagerhalle mit Ausstellungsplatz fortgesetzt und die Grundlagen des heutigen Betriebs geschaffen.

Weitere Investitionen ermöglichten einen umfangreichen Um-/Neubau in den Jahren 1991 bis 1993 mit der feierlichen Eröffnung am 30./31. Oktober 1993. Mit Autosalon, Kundenzentrum mit Direktannahme, Verkaufsräumen und Büros entsteht der heutige, moderne Betrieb des Opel Autohauses.

Mit der Übernahme der Werkstatt Kirschner in Karpfham im Jahr 2000 und der Firma Sachs in Eggenfelden im Jahr 2009 stärken weitere Standorte die Position von Opel Solcher im Rottal.

Opel

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.